Exklusive Vorteile - nur bei Buchung über diese Webseite

  • Bevorzugter Buchungsservice dank persönlicher Beratung
  • Walliser Rogenbrotherz bei Ihrer Abreise
  • Ein offerierter Lötschentaler Kräuterschnaps nach dem Essen  
Buchen

Buchen

Vergangenheit und Zukunft

1933.

Marianne und Kilian Ritler-Blötzer

Kilian und Marianne Ritler-Blötzer erbauen das Hotel Breithorn im typischen Walliser Stil. Sie führen das Haus mit grossem Engagement und Gastfreundschaft.

1966.

Gertrud und Othmar Hasler-Ritler

Die Tochter Gertrud übernimmt gemeinsam mit ihrem Ehemann Othmar Hasler den Betrieb. Sie modernisieren laufend die Infrastruktur des Hotels und geben dem Haus neue Impulse.

1999.

Brigitte Lehner-Hasler und Marie-Madlen Rieder-Hasler

Marie-Madlen und Brigitte treten in die Fussstapfen ihrer Eltern. Mit ihrem frischen und jungen Stil kommt ein neuer Wind in das traditionsreiche Haus.

2012.

Marie-Madlen Rieder und Brigitte Lehner erwerben gemeinsam das elterliche Erbe und führen das Breithorn in eine verheissungsvolle Zukunft. Im Herbst 2016 und im Frühjahr 2017 wurde das Haus den heutigen Bedrüfnissen der Gäste entsprechend komplett renoviert.